Les Verts en tournée d'innovation

bbnet_Hartmann_Bleicher_tecXL

Ludwig Hartmann et Holger Laschka en tant qu'invités dans le centre technologique du processeur informatique à Schweinfurt.

Visite verte chez bb-net media GmbH à Schweinfurt Main Valley. En juillet de l'année dernière, le candidat à la mairie de Schweinfurt des Verts, Holger Laschka, a visité le centre technologique de Schweinfurt. Convaincu du concept d'entreprise durable et économe en ressources de l'entreprise, il a invité Ludwig Hartmann, président du groupe parlementaire vert de Bavière, à se faire également une idée de l'entreprise. Dans le cadre de la conférence à huis clos des Verts à Würzburg, Hartmann a profité de l'occasion pour faire connaissance avec des entreprises innovantes et durables de la région de Basse-Franconie.

Gebrauchte IT durch technische und optische Aufbereitung wieder neues Leben einhauchen – dafür schlägt das Herz der bb-net media GmbH. „Wie funktioniert das genau, die Wiederbelebung von Geräten?“, interessiert fragte der Fraktionsvorsitzende genau nach. Geschäftsführer Michael Bleicher führte Schritt für Schritt durch die einzelnen Prozesse, die ein Gerät durchläuft um anschließend unter dem Markennamen tecXL – Technik wie neu, im orangenen Karton den zweiten Lebenszyklus zu beginnen.

„Pro Monat fertigen wir mehrere tausend tecXL Geräte. Man merkt deutlich, dass bei immer mehr Menschen ein Umdenken stattfindet. Es muss nicht immer brandneu sein.  Aufbereitete Geräte mit dem tecXL-Siegel stehen neuen Geräten in nichts nach.“, führte Bleicher weiter aus und sprach einen wichtigen Punkt an.

Une telle refonte devrait également avoir lieu dans le cas des appels d'offres publics des autorités. Les technologies de l'information utilisées peuvent idéalement être utilisées dans les espaces publics tels que les administrations municipales et les écoles.

Detailliert wurde auch über Datenerkennungs- und Vernichtungsansätze von Altgeräten gesprochen. Bleicher kritisierte den oft sehr laschen Umgang von Unternehmen und Dienstleistern in Bezug auf Datenvernichtung.  In diesem Bereich ist bb-net, durch eine eigene extrem hochentwickelte Software ein Vorreiter in ganz Deutschland.

«Se débarrasser des anciens appareils doit être aussi simple que d'en acheter de nouveaux», demande la politicienne verte Bettina Hoffmann. Hartmann a également profité de sa visite pour échanger des idées sur la proposition législative actuelle de son parti «Déchets électroniques - fermer les boucles de recyclage». Michael Bleicher s'est également félicité de cela et a pu signaler certaines faiblesses générales de la législation. Afin de faire avancer ce sujet en Allemagne, Hartmann et Bleicher ont accepté de rester en contact.

Via bb-net media et tecXL

bb-net ist seit mehr als 20 Jahren Partner für den Ankauf gebrauchter IT und deren qualitätsorientierter Aufbereitung sowie Wiedervermarktung. Unter der Marke “tecXL – Technik wie neu” werden aufbereitete Geräte, die strengen Qualitätsanforderungen entsprechen, wieder in den Markt gebracht. Der Endkunde erhält ein komplett geprüftes, generalüberholtes Produkt für einen Preis bis zu 70 Prozent unter dem ehemaligen Neupreis. Das Gerät ist mit Windows 10 vorinstalliert und somit direkt startklar. Ohne weitere Installation oder Vorbereitungen können die tecXL Geräte sofort verwendet werden. Für jedes tecXL System bestehen 24 Monate Garantie. www.ankauf.bb-net.de et www.tecxl.de

COMMUNIQUÉ DE PRESSE TÉLÉCHARGER


DossierAction
Communiqué de presse, Les Verts en tournée d'innovation (PDF)Ouvert 
Communiqué de presse, Les Verts en tournée d'innovation (Word)Ouvert 
Photo de presse 1 (JPG)Ouvert 
Photo de presse 2 (JPG)Ouvert 
Photo de presse 3 (JPG)Ouvert 

COMMUNIQUÉS DE PRESSE


DossierAction
SW-1.NEWS, 13.01.2020, information sur la "revitalisation des appareils": Ludwig Hartmann et Holger Laschka, candidat au maire vert de Schweinfurt, ont visité bb-net dans le Maintal (LINK)Ouvert 
SW-1.NEWS, 13.01.2020 janvier XNUMX, information sur la "revitalisation des appareils": Ludwig Hartmann et Holger Laschka, candidat au maire vert de Schweinfurt, ont visité bb-net dans la vallée principale (PDF)Ouvert 
Faites défiler jusqu'à Haut